Schulsozialarbeit baut Brücken

Als SchulsozialarbeiterInnen sind wir Teil der Uhland-Grundschule:

·       seit September 2020 Julia Kröper

·       seit September 2021 Björn Ragozet

Die Aufgabenfelder der Schulsozialarbeit in Mannheim sind:

  • Unterstützung der schulorientierten Gemeinwesenarbeit und Öffnung der Schule in den jeweiligen Stadtteil
  • Beteiligung bei der Weiterentwicklung der Lebenswelt Schule als förderlicher und positiver Erfahrungsraum
  • Einzelfallhilfe, Beratung und Begleitung der Schülerschaft mit besonderen Problemlagen
  • Mitarbeit bei Präventivangeboten wie Gewaltprävention und Suchtprävention
  • Beratung von und mit Lehrkräften, Schulleitung, Eltern und Sorgeberechtigten
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit der Schule, Behörden, sozialen Einrichtungen und Beratungsstellen
  • Sozialpädagogische Angebote im offenen Bereich und Erlebnispädagogik

Zu unseren Arbeitsschwerpunkten gehören

·       Einzelfallhilfe (Beratung und Begleitung)

·       Soziale Gruppenarbeit

·       Elternarbeit (Beratung, Unterstützung, Vermittlung an Fachdienste)

·       Mitgestaltung schulischer Aktivitäten und Veranstaltungen

·       Mitarbeit in Schulgremien und der schulorientierten Gemeinwesenarbeit

Sie richtet sich an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft:

·       SchülerInnen

·       Eltern

·       Lehrkräfte

Die Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Kontaktdaten:

Björn Ragozet 

Büro im Neubau A - Raum A (EG) Telefon: 0621-293-5723 

Email: bjoern.ragozet@mannheim.de  Sprechzeiten: nach Vereinbarung  

Julia Kröper 

Büro im Neubau A - Raum A (EG) Telefon: 0621-293-5780 

Email: julia.kroeper@mannheim.de  Sprechzeiten: nach Vereinbarung 

 


Aufgrund unseres Arbeitsauftrages ist es uns leider nicht immer möglich persönlich für Sie erreichbar zu sein.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren. (Geben Sie dazu bitte Name und Klasse ihres Kindes an.)

Wir werden dann so zeitnah wie möglich auf Sie zukommen.